Skip to main content
11 tipps
Orange Bay

Giftun Insel

11 Tipps für einen Ausflug auf die Giftun Insel.

Ein Besuch der Giftun Insel sollte bei eurem Urlaub in Hurghada zum Pflichtprogramm gehören.

Die Giftun lnsel liegt in unmittelbarer Nähe zur Küste von Hurghada, direkt im roten Meer. Der Strand auf der Giftun Insel besticht durch seinen super feinen, weichen und weißen Sand. Das Wasser rund um die Insel ist perfekt zum schnorcheln und baden. Es gibt zahlreiche Riffe rund um die Giftun Insel die ihr im angenehm warmen Wasser erforschen könnt.

giftun-island-silu

Ein Besuch in der Karibik

Karibik Feeling ist auf der Giftun Insel garantiert
Rundum die Giftun Insel gibt es eine enorm große Artenvielfalt, an dieser Stelle möchte ich euch bitten bei euren Ausflügen auch auf die Natur zu achten, um den Lebensraum der dort ansässigen Tiere nicht unnötig zu gefährden. Ich finde wir sollten auf die Natur achten. Auf der Giftun Insel gibt es auch eine Bar, an dieser könnt ihr nach euren Schnorchelgängen coole Drinks und leckere Cocktails genießen. Die Insel ist nur mit dem Boot zu erreichen, die Fahrt zur Insel dauert ca.: 1,5 – 2,5 Stunden, weil die meisten Anbieter auf dem Weg zur Insel noch den ein oder anderen Stopp zum schwimmen und schnorcheln im offen Meer einlegen (mit einem direkt Boot seit ihr in ca.: 45 Min. auf der Insel). Da die Giftun Island mit zu den beliebtesten Ausflugszielen in Hurghada gehört, müsst ihr damit rechnen, dass es dort nicht immer so ruhig und entspannt zugeht wie es von den Verkäufern oder Tour Anbietern versprochen wird. In den Stoßzeiten können auch schon einmal 20-30 Boote vor der Giftun Insel halt machen. Da die Insel jedoch sehr weitläufig ist, ist es ratsam einfach ein Stück weiter am Stand entlang zulaufen dort findet ihr dann auch schnell einige ruhige Stellen zum entspannen und Sonnenbaden.

 

1. Preise für die Giftun Insel

Oft lohnt sich ein Preisvergleich vor Ort. In den Hotels sind die Ausflüge teurer als außerhalb. Wer sich in seinem Urlaub aber um sowas nicht kümmern möchte der ist natürlich am komfortabelsten damit bedient direkt im Hotel seine Reise zur Giftun Insel zu buchen.

2. Leistungen und Zeiten

Der Ausflug dauert 8 Stunden und beginnt um 8 Uhr morgens. Die Abholung findet direkt vor dem Hotel statt. Eine Ausnahme ist allerdings, wenn man seinen Ausflug Online bei z.b. Getyourguide gebucht hat. Hier spart man meistens Geld gegenüber den normalen Angeboten doch man muss den Fußweg zum Abholpunkt auf sich nehmen. Diese Anbieter haben keinen direkten Zugang zum Hotel.

3. Ausrüstung

Achtet darauf was zu trinken und Sonnencreme mitzunehmen. Sonnenbrille und Kopfbedeckung sollten auch mit an Bord. Handy oder Kamera empfehle ich in einer wasserdichten Tasche mitzunehmen.

 

4. Bootsfahrt

Auf der Fahrt zur Giftun Insel die ca. 40 Minuten dauert kann es unter Umständen auch ein wenig Seegang geben. Wer also einen schwachen Magen hat sollte auch hier entsprechend vorbereitet sein.

5. Die Insel

Die Giftun Insel ist etwa 10,5 km lang und ca. 3,2 km an der breitesten Stelle. Das Entstehungsdatum der Insel wird auf vor 33 Millionen Jahre geschätzt. 1995 wurde die Insel zum ersten Naturschutzgebiet in der nähe von Hurghada erklärt. 

6. Unterwasserwelt

Es wimmelt unter Wasser nur so vor Leben. Ohne Probleme lassen sich beim ersten Abtauchen eine große Anzahl an verschieden bunten Fischen betrachten. Mit etwas Glück lassen sich in der Bucht auch Delphine beobachten. Einigen Berichten zu folge soll es in den letzten Jahren auch immer wieder Sichtungen des seltenen Walhais gegeben haben.

7. Korallen Riffe

Zu den Riffen sei gesagt, dass sie unter Naturschutz stehen und sehr empfindlich sind. Es ist die Heimat sehr vieler Meeresbewohner. Seid bitte vorsichtig an den Riffen damit wir alle noch viele Jahre diesen Anblick Genießen können. An den Stränden Giftuns und Orange Bay findet man gleich mehrere dieser Riffe im Wasser. 

Giftun Insel Korallen

8. Artenvielfalt

Die große Menge an verschieden Arten von Vögeln und Meeresbewohner lässt einen staunen. Direkt am Strand kann man oft Schildkröten beobachten. Man sagt sich das ca. 75% aller Arten des Roten Meeres an den Riffen vor der Insel zu finden sind.

9. Schnorcheln

Vom Veranstalter kann man sich die Schnorchel Ausrüstung leihen. Ich habe dabei oft die Erfahrung gemacht, dass die Sachen nicht mehr die besten sind. Wenn du die Unterwasser Welt also problemlos genießen willst empfehle ich dir deine eigene Taucherbrille mitzunehmen. Den Rest kann man problemlos leihen.

10. Freizeit auf Giftun

Auf der Insel können Vögel besichtigt werden oder man besucht einen der vielen Taucher Hot Spots die es rund um die Insel gibt. Man kann sich natürlich auch am Strand entspannen und erkundet die Unterwasserwelt beim Schnorcheln.

11. Giftun Insel oder Orange Bay

Obwohl es etwas verwirrend ist handelt es sich um die gleiche Insel. Beide Strände befinden sich ca. 2 km Luftlinie voneinander entfernt. Am Orange Bay Strand befindet sich zusätzlich eine Schaukel im Wasser. Damit lässt sich der ein oder andere Schnappschuss für das Urlaubs Foto Album machen.

advanced divider

Lohnt sich der Besuch der Giftun Insel?

Die vielen positiven Bewertungen sprechen definitiv für einen Besuch. Karibisches Flair erwartet euch. In Hurghada könnt Ihr aber noch viel mehr erleben. Wenn Ihr auf Action steht ist eine Quad Tour durch die Wüste vielleicht was für euch. Wenn Ihr lieber mehr über die Geschichte von Ägypten erfahren wollt ist ein Ausflug in das Tal der Könige zu empfehlen.