Skip to main content

Visum für die Einreise

Benötigt ihr unbedingt ein Visum für Ägypten?

Die Antwort ist Ja, für den Urlaub in Hurghada, bzw. in Ägypten ist ein Visum erforderlich. Grundsätzlich gilt für alle deutschen Staatsangehörigen, die Urlaub in Ägypten machen möchten eine Visumspflicht. Das Visum ist kostenpflichtig (Kosten ca.: 25-60 USD), wenn ihr also Urlaub in Hurghada machen möchtet, müsst ihr auf jeden Fall ein Visum haben. Des Weiteren braucht ihr eine „Einreisekarte“. Ohne Visum und Einreisekarte dürft ihr nicht ins Land einreisen. Jedoch ist es i.d.R. kein Problem, diese beiden Dokumente schnell und einfach zu erhalten. Wie ihr diese Dokumente am besten bekommt, findet ihr hier im weiteren Verlauf des Textes.

Was benötigt ihr um ein Visum für Ägypten zubekommen?

Am besten einen Reisepass, im Reisepass muss mindestens eine leere Seite für die Einreisemarken und dem Stempel vorhanden sein. Kinder brauchen einen Kinderreisepass mit aktuellem Lichtbild oder einen eigenen Personalausweis. Des Weiteren braucht ihr zusätzlich eine ausgefüllte „Einreisekarte“ weitere Informationen zur Einreisekarte findet ihr weiter unten. Die Einreisekarte bekommt ihr im Regelfall bei eurem Hinflug im Flugzeug von dem Flugbegleitpersonal ausgehändigt. Wichtig: Deine Ausweisdokumente müssen zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Was macht ihr, wenn ihr keinen Reisepass habt?

Ihr könnt auch mit eurem Personalausweis in Hurghada einreisen (ich persönlich reise auch immer nur mit meinem Personalausweis nach Ägypten), ihr benötigt dann aber bei der Einreise am Flughafen in Hurghada zwei biometrische Passbilder. Auch bei der Einreise mit Personalausweis gilt, dass dieser zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein muss. Es wird jedoch empfohlen die Reise nach Hurghada mit einem gültigen Reisepass anzutreten, ich habe jedoch bislang noch nie Probleme mit der Einreise via Personalausweis gehabt. Bitte beachten, das Trotz der Möglichkeit, mit einem Personalausweis einzureisen dieser nicht von allen Stellen in Ägypten als ausreichendes Ausweisdokument anerkannt wird; z.B. wird beim Kauf einer Mobilfunkkarte (auch Prepaid) sowie der Abhebungen von Überweisungen über Western Union in der Regel die Vorlage eines Reisepasses verlangt.

Wie bekommt ihr das Visum für Ägypten?

Euer Visum bekommt ihr am einfachsten direkt bei eurer Einreise in Hurghada am Flughafen. Dieses könnt ihr entweder bei eurer Reiseleitung vor Ort oder direkt am Bankschalter in der Ankunftshalle kaufen. Das Visum gilt für Aufenthalte bis maximal 28 Tagen. Auch Kinder benötigen ein eigenes Visum. Sofern ihr längere Aufenthalte oder mehrmalige Besuche pro Jahr plant, gibt es, dass sogenannte Langzeitvisa. Es wird von der ägyptischen Botschaft in Berlin oder in den ägyptischen Konsulaten in Hamburg oder Frankfurt per Antrag ausgestellt.

Was kostet das Visum?

Das Touristenvisum kostet derzeit 25 USD (ca.: 22 Euro) pro Person (je nach Kurs). Es muss direkt am Flughafen bei der Einreise in bar bezahlt werden. Meine Empfehlung ist das Visum direkt am Bankschalter zu kaufen (dort gibt es das Visum zum offiziellen Preis von 25 USD), da die meisten Reiseveranstalter eine Servicegebühr für die Besorgung des Visums berechnen können somit schnell Kosten in Höhe von 30 bis 45 Euro pro Visum anfallen.

Das Visum für Ägypten kann auch online beantragt werden.

Ägypten hat das elektronische Visum für Urlauber aus mehreren Ländern, darunter auch Deutschland, eingeführt. Somit könnt ihr nun bereits vorab das Visum für die Einreise nach Hurghada beantragen. Somit spart ihr euch den Stress und die Wartezeit bei der Ankunft am Flughafen. Das E-Visum kostet genau wie das Visum vor Ort 25 USD, wer mehrfach im Jahr nach Ägypten einreisen möchte, zahlt 60 US-Dollar. Das online Visum kann aber nur in Verbindung mit einem Reisepass beantragt werden. Für die online Beantragung nutzt bitte folgenden Link: https://visa2egypt.gov.eg/eVisa/Home

Die Einreisekarte

Ihr bekommt eure Einreisekarte i.d.R. im Flugzeug. Die Einreisekarte kann leider nicht vorab beantragt werden. Warum wird eine Einreisekarte benötigt? Die Einreisekarte dient zur Registrierung der Urlauber bei den Ägyptischen Behörden. Folgende Daten müssen auf der Einreisekarte eingetragen werden: Flugnummer, Abflughafen, Nachname, Vorname, Geburtstag, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Ausweisnummer und Name eures gebuchten Hotel. Ich fülle meine Einreisekarte immer schon im Flugzeug aus, da ich dort einfach mehr Zeit und Ruhe habe als es später am Flughafen

Zusammenfassung:

Was braucht ihr für eure Reise nach Hurghada.

Zur Einreise nach Hurghada benötigt ihr als deutscher Staatsbürger folgende Dokumente:

  • Reisepass oder Personalausweis (bei Personalausweis unbedingt zwei biometrische Passfotos mitnehmen)
  • Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit aktuellem Lichtbild oder einen eigenen Personalausweis
  • Einreisekarte (bekommt ihr im Flugzeug)
  • Visum (zu erwerben am Flughafen oder online)